Letztes Feedback

Meta





 

Soooooo Leute… Ihr habt alle lange nichts von mir gehört…das kommt davon, dass ich sehr sehr viel unternommen habe (= In den Ferien war ich in SYDNEY!!! Am Donnerstag vor Ostern war mein letzter Schultag…endlich…ich hab dann am wochenende nicht viel gemacht…alle waren schon weg…am Sonntag bin ich ziemlich früh nach Sydney geflogen. Der Flug war nur eine Stunde…ging schnelll vorbei. Vor allen Dingen wenn du müde bist und schläfst (= als ich da war hab einen Zug nach Central Station genommen und dann einen Zug nach Parramatta. Dort musste ich dann einen Bus nach Bella Vista nehmen. Dort bin ich dan gleich zu Hillsong gegangen, wo Andrea auf kleine Kinder aufpasst. Nach dem Gottesdienst sind wir zu Andrea nach Hause gegangen – einmal über die Straße gegangen. Sie lebt mit 5 anderen Mädchen zusammen, die alle beim Hillsong College studieren. 2 Mädchen aus Amerika, ein Mädel aus Polen, ein Mädchen aus Kolumbien und eins aus der Schweiz, mit dem sie ein Zimmer teilt. Am Montag sind wir morgens in die Stadt gefahren und haben unsere Sachen in einem Backpacker Hotel gelassen, in dem wir für 2 Nächte übernachtet haben. Es war kein Luxus-Hotel, aber naja. Hehe. Wie sind dann ein bisschen in der Stadt rumgegangen und sind dann zum Circular Quay, wo wir eine Fähre zum Toronga Zoo gefahren sind. Der Zoo ein wirklich großer Zoo und sehr schön. Allerdings hat es dann angefangen zu regnen, weshalb wir uns stylische Raincoats gekauft. Als der regen dann zu stark wurde sind wir zurück in die Stadt gefahren und sind erstmal in einen Supermarkt gegangen. Dort haben wir uns unser abendessen eingekauft: brötchen mit Schinken und Käse. Als wir alle zusammen hatten haben wir uns in den McDonalds gegenüber vom Hostel gesetzt und haben unser Abendbrot gegessen. Voll der moderne Maccas. Am nächsten Tag sind wir so viel gelaufen, dass es meinen Füßen am Ende des tages ziemlich schlecht ging. HEHE. Wir sind zuerst in den Botanic Garden und anschließend in die Art Gallery of New South Wales. Es war ein wunderschöner Tag…die Sonne hat geschien. Wir sind zu einem Platz gelaufen von wo du Opera House und Harbour Bridge nebeneinander siehst. Viele schöne Fotos. Dann alles bis zum Opera House gelaufen…dann zu Circular Quay und zu the Rocks, wo wir im berühmten „Pancakes on the Rocks“ unsere Bäuche gefüllt haben. Hmmm. Im Stadt-viertel he Rocks gibt es viele Häuser im Kolonialstil. Sehr schön. Darling Harbour war das nächste. Dort sind alle Restaurants und Hafen…Wir sind ins IMAX gegangen, ein 3D Kino und haben Monsters vs Aliens in 3D geguckt…so much fun (= Der nächste Tag sind wir Pitt Street und George Street durchgelaufen und auf den Center Tower gegangen – dort kannst du die ganze Stadt von oben sehen…ein wahnsinns Blick! Dann gings auch schon zurück nach Bella Vista. Bin Am Donnerstag und Freitag mit Andrea zum College gegangen. am Donnerstag morgen war noch Sisterhood und am Freitag Abend Wildlife und Fuel…einfach super. Wildlife ist die Jugend von hillsong….jeden Freitag 500 jugendliche…Samstag abend movienight…Sonntag gottesdienst und Montag zurück nach gold coast. Und dann wieder zur SCHULE….oh mann…hehe. Und dieses Wochenende war wieder fast wie Ferien. Am Freitag bin ich mit einer deutschen Freundin, Babs (Barbara) und ihrer Gastmom zur Sunshine Coast gefahren. Das ist einanderthalb stunden von hier. Die Schwester von ihrer Gastmom lebt dort auf einer Huehnerfarm. Wir sind am Samstag zum Dawn-Service für ANZAC day gegangen. Das ist ein hier ein richtig großer Feiertag um alle Soldaten zu ehren, die im Krieg für Australien und Neuseeland gestorben sind. Die Zeremonien sind immer ziemlich früh, um den Soldaten die Ehre zu zeigen. Unsere war noch realtiv früh um 5. Meine Gastschwester ist um kurz nach 3 aufgestanden! Am Tag sind wir dann zum Australia Zoo gegangen. War ganz in Ordnung – aber Toronga Zoo in Sydney war besser. Sowieso: zweimal zoo in zwei Wochen…hehe. Aber war gut! Abends hatten die eine Party bei denen zu Hause. Mit Lagerfeuer und Barbie. Hehe. Am Sonntag sind wir Gokart gefahren – mein Rücken tut immer noch sau weh….bin einmal aus der Kurve geflogen – war wohl doch ein bisschen zu schnell (= Sonntag Abend sind wir zurück gefahren und ich habe bei Babs zu Hause übernachtet – ich hab Kängeruh auf m Grill gegessen und einen Film geschaut. Heute morgen wieder zur Schule…nach einem echt ferien-haftigen Wochenende! Und jetzt ab ins Bett……..sooooo müüde!!! Vermiss und lieb euch alle!! Luiza

2.5.09 03:00

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen